Lehrgangsinhalte

(Curriculum)

Einführung in die Lebens- und Sozialberatung I

Einführungs- und Auswahlseminar

10 Einheiten

Inhalte:

    • Grundzüge der Tätigkeit, Eignungsvoraussetzungen
    • Zielanalyse, erste Kontakt- und Kommunikationsübungen
    • Rollenspiele, Erarbeiten von Klarheit über Berufsbild und Eignung
    • Gespräch, Übungen in Dyaden, Triaden und Großgruppe

Einführung in die Lebens- und Sozialberatung II

10 Einheiten

Inhalte:

 

    • Historische und soziale Aspekte der LSB in Geschichte und Gegenwart
    • Gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Lebens- und Sozialberatung
    • Position der Lebensberatung in der psychosozialen Versorgung
    • Sozialphilosophie und Soziologie

Gruppenselbsterfahrung

120 Einheiten, verteilt über den gesamten Lehrgang

Inhalte:

    • Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung
    • Selbstwertschätzung, Fremdwertschätzung
    • Selbstausdruck und Toleranz
    • Kommunikation: Feedback geben und empfangen
    • Klärung persönlicher Probleme
    • Entwickeln persönlicher Lösungen und Ziele
    • Empathie, Stabilität und Abgrenzung
    • Entwicklung persönlichen Kraft
    • Lösen von Konflikten
    • Umgang mit Nähe und Distanz
    • Erfahrung von Gruppendynamik und Teamarbeit
    • Systemische Aufstellungen zur persönlichen und beruflichen Situation
       

    Gruppensupervision 

16 Einheiten ab Ende des 2. Semesters

    • Prozessreflexion
    • Begleitung der beraterischen Tätigkeit

Grundlagen in den angrenzenden Fachgebieten

68 Einheiten

Inhalte:

    • Unterschiede, Abgrenzung und Gemeinsamkeiten zwischen Lebens- und Sozialberatung und  Psychotherapie, Psychologie, Esoterik, Seelsorge, Pädagogik,  Sozialarbeit und sonstigen Tätigkeiten im psychosozialen Feld
    • Grundlagen der LSB in Medizin, Psychiatrie
    • Medizinische Fragen zu Schwangerschaft, Geburt, Empfängnisregelung, Reproductive  Health, Psychosomatik, Psychopharmakologie und Wirkung von Pharmaka
    • Anthropologische, philosophische, psychologische, pädagogische und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen
    • Selbstwert und Kommunikation
    • Kommunikationsstile (Virginia Satir)
    • Wertschätzung
    • Kommunikationstheorien: Axiome nach Paul Watzlawick; Metakommunikation
    • Repräsentationssysteme
    • Entwicklungspsychologie
    • Charakterstrukturen (Kurtz/Lowen), Sensibilitätskreis
    • Lineare vs. systemische Sichtweise
    • Systemtheorie
    • Einführung in den Konstruktivismus als Grundlage der systemisch - Lösungsorientierten Beratung
    • Linguistische Grundlagen: differenzierter Sprachgebrauch
    • Umgang mit hypnotischen Sprachmustern
    • Entwicklungen und Strömungen in der Beratung und deren psychotherapeutischen Korrespondenzen

Methoden 1

120 Einheiten

Inhalte:

    • Überblick über verschiedene Beratungsmodelle der Einzel-, Paar- und Familienberatung
    • Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung 1
    • Einführung in die beraterische Kommunikation
    • Selbstverständnis der Beraterin
    • Akzeptanz, Kongruenz, Empathie
    • Problem- und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • Phasen eines systemisch - Lösungsorientierten Beratungsprozesses
    • Kontakt herstellen und halten
    • Das lösungsorientierte Interview
    • Auftragsklärung, zielorientierte Interventionen und Zielarbeit
    • Fragetechniken
    • Rekontextualisierung, Konkretisierung
    • Zirkuläres Fragen
    • Arbeit mit Ressourcen
    • Umdeuten, Arbeit mit Symbolen, Ankern, etc.
    • Abschluss eines Beratungsgespräches:  Beobachtung- und Verhaltensaufgaben
    • Protokollführung, Prozessreflexion: Hypothesen, Strategien, Interventionen
    • Roter Faden in Erst- und Folgegesprächen

Methoden 2

120 Einheiten

Inhalte:

    • Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung II
    • Beratung im Team: Reflecting Team, etc.
    • Grundprinzipien der Aufstellungsarbeit, Arbeit mit dem Systembrett
    • Entspannungsmethoden - Selbstregulation, gesunde Lebensführung,
      Eustress - Distress
    • Beratungsthemen gemäß §119 GewO 1994:
    • Persönlichkeitsberatung
    • Erziehungsberatung
    • Beratung von Kindern und Jugendlichen
    • Paar und Familienberatung, Beziehungsberatung
    • Sexualberatung
    • Beratung nach dem Familienförderungsgesetz
    • Beratung bei Gewalt und Missbrauch
    • Beratung bei Sucht und Drogenproblemen
    • Beratung von alten Menschen
    • Beratung von dementen Personen und deren Angehörigen
    • Umgang mit Zeit, Geld
    • Einführung in spezielle Beratungsfelder:
    • Konfliktmanagement, Einführung in die Mediation
    • Einführung in Coaching, Karriereberatung
    • Einführung in die Gruppenberatung

Krisenintervention

80 Einheiten

Inhalte:

    • Erkennen von Krisen
    • Aufbau und Verlaufsformen von Krisen,
    • Krisensymptome
    • Verhalten und Interventionen in Krisensituationen
    • Überweisung und Kooperation
    • Einführung in die Psychopathologie - Störungsbilder nach ICD10
    • pathologische Krisen
    • Borderline-Phänomene
    • Suizidale Krisen
    • Krisenthemen:
    • Krisen nach traumatischen Ereignissen,
    • Persönlichkeitskrisen,
    • Partnerschaftskrisen,
    • Berufskrisen, Mobbing
    • Finanzkrisen
    • Begleitung in schwierigen Lebensphasen:
    • Tod
    • Verlust naher Angehöriger
    • Krankheit
    • Sterbebegleitung

    Rechtsfragen im Zusammenhang mit Lebens-
    und Sozialberatung

24 Einheiten

    • Familienrecht,
    • Berufsrecht,
    • allgemeine Rechtsfragen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

16 Einheiten

    • Betriebsgründung
    • Betriebsführung
    • Buchführungspflichten
    • steuerrechtliche Grundlagen,
    • Kalkulation und Verrechnung,
    • persönliches Marketingkonzept,
    • Präsentation

Berufsethik und Berufsidentität

16 Einheiten

    • Ethische Grundfragen
    • Standes- und Ausübungsregeln
    • Berufsbild und Tätigkeitsbereiche
    • Berufsidentität und Berufsorganisation